Feuer ist meine Seele. Wildnispädagogik

Mai 01 2019

Foto: Andreas Schönefeld

Feuer ist Leben.

Das innere Feuer strahlt. Klarheit. Bewusstsein. Ausstrahlung.

Wildnispädagogik befeuert das Leben, die Kraft.

So habe ich es erlebt auf der ersten Einheit (drei Tagen und drei Nächten) meiner Wildnispädagogik-Weiterbildung.

Wir haben gelernt, Feuer zu machen, ohne Streichholz oder Feuerzeug, mit einem Feuerschlageisen oder einen Holzbohrer mit Feuerbrett, Spindel und Bogen.

Kernroutinen übten wir: den weichen Gang / Fuchsgang, den weichen Blick / Eulenblick und einen eigenen Sitzplatz suchen und immer wieder besuchen.

So entstehen Achtsamkeit, Wahrnehmung und Respekt in Form der Verbindung mit der Natur, mit dem eigenen Ich und der Gemeinschaft der anderen Teilnehmern.

Drei Mentoren sind bei uns: Tim Taeger, Paul Wernicke und Wieland Woesler. DANKE.

In einem Lied, das wir lernten, heißt es: Erde ist mein Körper, Wasser ist mein Blut, Luft ist mein Atem, Feuer ist meine Seele.

Von dem Feuer der Wildnispädagogik werde ich weiter berichten. Von den Spielen, Liedern, Übungen, vom Lernen beim Tun. Den Fuchsgang, den Eulenblick, den Sitzplatz und das Feuer können wir mit unseren Kindern und Jugendlichen machen.

Fangen wir erst einmal damit an. Siehe auch einen ausführlicheren, früheren Beitrag von mir dazu: http://andreas-schoenefeld.de/wildnispadagogik/

 

Für Neugierige gibt’s hier mehrhttps://wildnisschule-hoherflaeming.de/kurse/weiterbildung-wildnispaedagogik/

Und die drei Wildnisschulen von Tim, Paul und Wieland:

https://jagwina.de/

https://wildnisschule-hoherflaeming.de/

https://www.wildnisschule-seenland.de/wildnispaedagogik.html?gclid=EAIaIQobChMIybiqrZ784QIVyoeyCh15rQ_pEAAYASAAEgIuPfD_BwE

Wichtige, gute pädagogische Literatur sind für mich:

Fischer-Rizzi, Susanne: Mit der Wildnis – verbunden. Zwölf Wege in die Natur: Kraft schöpfen, sich sicher in der Natur bewegen. Stuttgart 2015

Young, Jon / Haas, Ellen / McGown Evan: Grundlagen der Wildnispädagogik. Mit dem Coyote-Guide zu einer tieferen Verbindung zur Natur. Buch 1 – Handbuch für Mentoren, Extertal 2014 und Buch 2 – Handbuch der Aktivitäten, Externtal 2017

Simeoni, Sabine: Wildes Naturhandwerk. Werken, Pflanzenwissen und Wildkräuterküche mit Kindern im Jahreskreis, Aarau und München 2017

Link zu einem früheren Beitrag: http://andreas-schoenefeld.de/literatur-zu-waldkita-und-wildnispaedagogik/

 

Schreib mir eine Nachricht

Schreib mir eine Nachricht

*