Archive for März, 2015

Respekt und Dialog auf internationaler politischer Ebene

Mrz 31 2015 Published by under Allgemein,Respekt

Berlin, 23.3.2015

Antrittsbesuch des griechischen Staatschefs Alesis Tsipras.

Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt ihren Amtskollegen mit allen militärischen Ehren.

Nach gegenseitigen deutsch-griechischen Provokationen ein Neuanfang. Ein Treffen in Respekt und ein Dialog auf Augenhöhe.

 

Hier die Ehrenformation der Bundeswehr vor dem Bundeskanzleramt in Berlin in Erwartung des griechischen Premiers:

Film (1:56 min): “Dass Ihr übt” (23.3.2015). Antrittsbesuch Tsipras in Berlin. Film Andreas Schönefeld

Ehrenformation der Bundeswehr. Tsipras kommt.

No responses yet

Sexueller Missbrauch heute noch in Deutschland ein Skandal

so Der Unabhängig Beauftragte des sexuellen Kindesmissbrauchs der Bundesregierung Deutschland, Johannes-Wilhelm Rörig, abschließend auf dem gestrigen Podium zum Thema “Projekt Aufarbeitung. Die Grünen und ihr Umgang mit sexualisierter Gewalt.”

Auf zwei Podien ging es in der Heinrich Böll Stiftung (veranstaltet vom Gunda Werner Institut) in Berlin um die Fragen, warum fanden sich in den 80er Jahren in Parteiprogrammen der Partei “Die Grünen” Forderungen nach Straffeiheit von sexuellen Handlungen zwischen Erwachsenen und Kindern? Welche Konsequenzen hat das? Historische Verantwortung nutzen – was ist zu tun? (die Veranstaltung wird per Videoaufzeichnung hier zu sehen sein)

Foto: Andreas Schönefeld

Foto: Andreas Schönefeld

Angelika Oetken, fand eindringliche Worte: Jede/r 8. ist heute in Deutschland betroffen von beischlafähnlichen Handlungen ausgeführt von Frauen und Männer an Kindern. [Präzise: legt man die jeweils höchsten in belastbaren Studien ermittelten Werte zu Grunde, dann haben 12 Prozent der in Deutschland lebenden Erwachsenen in Kindheit und/oder Jugend sexuellen Missbrauch im Sinne des StGB, § 176a bzw. 174 erlebt. Das entspricht jedem achten erwachsenen Menschen. Angelika Oetken in einer Mail an mich vom 01.04.2015] Die Devise heißt: “Kein Opfer bleiben” !!!

Hinzu kommt das Buch von Saskis Guddat und Michael Tsokos (2014): Deutschland misshandelt seine Kinder (jeden Tag werden in Deutschland mehr als 500 Kinder von Erwachsenen aus ihrem familiären Umfeld misshandelt). Dann ein Film: Die Ungehorsame. Ein Film über häusliche Gewalt (jede vierte Frau im Alter von 16-85 Jahren hat schon einmal Gewalt durch den Partner erlebt), Sat 1 am 31.3.2015.

Schutzkonzepte müssen präventiv in Einrichtungen wie Kindertagesstätten, Schulen, Heimen, Vereinen, in ehrenamtlichen Arrangements erarbeitet und umgesetzt werden.  Continue Reading »

No responses yet

Eine Einstellung zu meiner Arbeit als Multiplikator

Hier ein kurzer Film (1:31 min), den ich dazu gedreht habe.

Mit einer Einstellung (ohne Schnitt).

Foto Andreas Schönefeld

Foto Andreas Schönefeld

Hier der Film: Multiplikator für Partizipation in Kindertageseinrichtungen. Einblick in meine Arbeit. Film Andreas Schönefeld

No responses yet

Beschwerdeverfahren oder besser Erleichterungsverfahren

Beschwerdeverfahren oder besser Erleichterungsverfahren, Andreas Schönefeld

Beschwerdeverfahren oder besser Erleichterungsverfahren, Andreas Schönefeld

Kinder in öffentlichen Einrichtungen wie Kitas und Heimen haben seit dem 1.1.2012 (seit Geltung des Bundeskinderschutzgesetzes) das verbriefte Recht auf Verfahren der Beteiligung und Beschwerde. Eine Betriebserlaubnis wird nur gestattet (laut dem SozialGesetzBuch VIII §45), wenn solche Verfahren konzeptionell nachgewiesen werden.

Wie sieht das nun aus in unseren Kitas, Heimen, Einrichtungen ??? Continue Reading »

No responses yet