Wolf & Waldkauz. Eine Wildnisschule entsteht

Wandlung ist der Herzschlag des Lebens

Lebe Dein Leben achtsam und kraftvoll

Da, wo Du bist: wild und frei

frei und verbunden

Foto: Andreas Schönefeld

Wir haben eine Wildnisschule und füllen sie mit Leben

Wildnisschule Wolf & Waldkauz

Andreas Schönefeld – Corinna Thiesen – Aurel Wannig

Gründungsteam der Wildnisschule Wolf & Waldkauz, Andreas Schönefeld, Corinna Thiesen, Aurel Wannig, Foto Andreas Schönefeld

Unsere Vision

Wir sind die Natur. Wir sind Wildnis.

Wir sehen die Wildniskultur als Teil der Gesellschaft.

Wir sehen ein Wildnisdorf in der Großstadt, weil wir glauben, dass Wildniss und Naturerfahrung überall zu jeder Zeit möglich sind – auch in der Großstadt.

Wir sehen ein Bildungszentrum für Wildniskultur, Naturerfahrung, Übergangsfeiern und altem Handwerk, weil es uns verbindet.

Wir sehen einen Ort, an dem Fragen willkommen sind, an dem geschürft wird nach den Antworten, den gemeinsamen (gesellschaftlichen) Wegen und Visionen.

 

Hier ein PDF zur Wildnisschule Wolf & Waldkauz. Vision, Werte, Über uns: WWW-Leitbild-1

Wildnisschule Wolf & Waldkauz, Corinna Thiesen, Nansenstr. 12, 12047 Berlin

0176 30 41 88 83,

post@wildnisschule-wolfundwaldkauz.de

eine Internetseite befindet sich im Aufbau

www.wildnisschule-wolfundwaldkauz.de

No responses yet

Meine Angebote Andreas Schönefeld

Portfolio Andreas Schönefeld: Meine Angebote

ich begleite

als Pädagoge, Dozent, Coach, Mentor

Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Teams, Organisationen, das ganze Dorf

Ich bin Pädagoge, Bootsbauer, Multiplikator für Partizipation, Wildnispädagoge

www.andreas-schoenefeld.de

as@andreas-schoenefeld.de

015 73 93 47 217

 

In Form eines Rades habe ich meine Angebote angeordnet. Hier nun die einzelnen Angebote:

Hier auch als PDF:  Portfolio Andreas Schönefeld

 

Continue Reading »

No responses yet

Postkarte

Werbepostkarte für meine Arbeit als Multiplikator für Partizipation, Foto Andreas Schönefeld

Werbepostkarte für meine Arbeit als Multiplikator für Partizipation, Foto Andreas Schönefeld

No responses yet

Kinder können Demokratie

Kinder können Demokratie beschreiben, umsetzen, schätzen, wenn sie … sich betroffen fühlen, ernst genommen werden, pädagogisch angeleitet werden.

So die Erkenntnis einer dreijährigen Studie zur „Demokratiebildung in Kindertageseinrichtungen“ rund um das Team von Dr. Elisabeth Richter, Teresa Lehmann und Prof. Dr. Benedikt Sturzenhecker von der Universität Hamburg (Fachbereich Erziehungswissenschaften 2, Arbeitsbereich Sozialpädagogik) die jetzt am 28.04. erstmal einer interessierten Fachöffentlichkeit vorgestellt wurde. Die Diskussion ist also eröffnet.

Erste Ergebnisse, Foto: Andreas Schönefeld

Erste Ergebnisse, Foto: Andreas Schönefeld

Diese knapp zusammengefassten Ergebnisse Continue Reading »

No responses yet

Multiplikator für Partizipation

Andreas Schönefeld

Andreas Schönefeld

 

Multiplikator für Partizipation, Fotos: Kari Bischoff-Schiefelbein

Multiplikator für Partizipation, Fotos: Kari Bischoff-Schiefelbein

 

No responses yet

Multiplikatoren für Partizipation in Kindergärten? Demokratie-Export aus Schleswig-Holstein.

Achtzehn neuen Multiplikatoren für Partizipation in Kindertageseinrichtungen wurde Ende November die Fähigkeit bescheinigt, als eine Art „Demokratie-Entwickler“ wirken zu können. Mit ihrer Hilfe können Kitateams an drei Tagen eine demokratische Kita-Verfassung oder ein Partizipationsprojekt erarbeiten. Erwachsenen gestehen Kindern in Kitas auf diese Weise fest verankerte Rechte zu. Gremien wie zum Beispiel ein Kinderparlament entstehen und Verfahren für die unterschiedliche Rechte auf Information, Anhörung, Mitwirkung oder gar Selbstbestimmung werden garantiert. In Projekten lernen die Kinder zusammen mit ihren Pädagogen wie Demokratie gelebt werden kann.

18 neue Multiplikatoren, Foto: Andreas Schönefeld

18 neue Multiplikatoren, Foto: Andreas Schönefeld

Continue Reading »

No responses yet

Partizipation in Kindertageseinrichtungen einführen

In diesem Blog wird es um Partizipation und Bildung gehen,

um die Rechte von Kindern und Jugendlichen.

Daher stelle ich mich erst einmal vor:

Ich engagiere mich für Kinder- und Jugendbeteiligung,

für mehr Teilhabe, Partizipation, für mehr Demokratie.

Dies verlangt Respekt vor dem Einzelnen und vor seinen Rechten als Mensch.

Multiplikatoren-für-Partizipation

Continue Reading »

No responses yet